Skip to main content

Mikrostrom in der Kosmetik

Auch in der Kosmetik wird die zellregulierende Wirkung von Mikrostrom genutzt

Gesichtsbehandlung

Bereits seit Jahren wird Mikrostrom in den USA unter anderem in der komplementären Schmerztherapie eingesetzt. In Deutschland ist diese Therapieform noch relativ unbekannt, jedoch wächst ihre Bekanntheit und ihre Wichtigkeit für die moderne Medizin. Allerdings bietet diese Therapiemethode nicht nur für Schmerzpatienten die Behandlung mit Mikro-Energie eine Möglichkeit zur Heilung, auch im Bereich der Kosmetik wird Biostimulation mithilfe von Mikrostrom immer mehr entdeckt.

Seit über 25 Jahre wurde geforscht, um die Erkenntnisse aus der modernen Kosmetik, aus Quantenphysik und Biochemie, sowie Orthomolekular- und der Informationsmedizin miteinander zu verbinden und fruchtbar in einer innovativen und zielgerichteten Kosmetikbehandlung zu nutzen. Auf diese Weise können die hochdosierten Wirkstoffe aus der Natur über die Verwendung von neuester Technologien der Haut optimal zugeführt werden, ohne, dass auf Trägermittel, wie Parabene, Silikone oder Mineralöle zurückgegriffen werden muss, die aufgrund negativer Eigenschaften von vielen Verbrauchern gemieden werden. So ist es auf diese Art und Weise möglich, hautschonender zu arbeiten, denn es kann auf den Einsatz von Allergenen verzichtet werden.

 

Die ausgiebige Forschung sowohl in den Bereichen der Naturheilverfahren, als auch in den einzelnen Disziplinen der Bio- Kybernetil und der Stoffwechseltherapie, führten dazu, dass die Methode der Biologischen-Cell-Regulation entstand. Durch die

Vergoldete Aufsätze

Vergoldete Aufsätze

Arbeit mit speziellen Geräten, die Frequenzen, Photonen und Mikro-Energie aussenden, werden die Zellregeneration und der Stoffwechsel des ganzen Körpers und der Zellen angeregt und gleichzeitig ausgeglichen. So wird diese Therapieform vor allem in der Faltenbehandlung oder zur Straffung von Gewebe eingesetzt.

Die Behandlung mit Mikrostrom wird grundsätzlich nach einem hautschonenden Enzym-Peeling vollzogen. Das Peeling erleichtert es, die Haut intensiv zu reinigen, sodass sie optimal auf die Lifting- Behandlung vorbereitet ist. In einer Hyaluronique- beziehungsweise einer Mineralmaske werden die Elektroden mit Mikro- Energie eingesetzt. So gelingt es, die Haut, sowie die darunter liegende Muskulatur zu stimulieren. Auch die Lymphe im Bereich von Gesicht und Hals wird so angeregt, sodass Giftstoffe abtransportiert werden können. Der Mikrostrom führt also zu einer verstärkten Anregung der Haut aber auch das darunterliegenden Gewebes, was zu einem nachhaltigen Ergebnis führt.

Die sich nun anschließende Massage mit Hilfe von Mikrostrom intensiviert die Ergebnisse der vorausgegangenen Behandlungsschritte. Ebenfalls ist es möglich, sich für ein Gold-Stabelektroden- Lifting zu entscheiden.

Diese Behandlung sorgt schnell und präzise dafür, dass die Haut an Elastizität gewinnt, glatter wird und die Gesichtsmuskeln gestrafft werden. Dies gelingt, da Störungen der bioelektrischen Funktion der Zelle so präzise korrigiert werden können und es zu einer erneuten Stimulation kommt, die die Zelle erneut anregt.
Auf diese Weise dient Biostimulation der gezielten Behandlung von Falten und schwachem Gewebe.

Durch die gelungene Kombination aus Kosmetik und den Erkenntnissen der modernen Naturwissenschaft kann so schonender und gezielter auf Fältchen und andere Hautprobleme eingegangen und nachhaltigere Ergebnisse erzielt werden.

arrow

 

 

Brust- und Halsstraffung

Wie kann ich mir die Anwendung von Mikrostrom in der Kosmetik vorstellen?

Die Vorgehensweise ist denkbar einfach. Als aller erstes benötigen Sie ein Mikrostromgerät, welches eine individuelle Programmierung zulässt damit die spezifischen Frequenzen für die jeweilige Kosmetikanwendung auch von dem Geräte erbracht werden können.

Welches Gerät ist sinnvoll?

Grundsätzlich sollten Sie bedenken, dass Mikrostromgeräte durch ihre jeweilige Zweckbestimmung "eigentlich" Medizinprodukte sind. (Kleiner Exkurs dazu finden Sie hier "Mein Mikrostromgerät ist kein Medizinprodukt")


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

In diesem Shop finden Sie Produktempfehlungen. Sie werden bei Interesse zu dem jeweiligen Shop/Verkäufer weitergeleitet. Verstanden